Hundepsychologischer Hundetrainer, Hundepsychologe, Verhaltensberater, Welpencoach, Stresscoach, Ernährungsberater
Hundepsychologischer Hundetrainer, Hundepsychologe, Verhaltensberater, Welpencoach, Stresscoach, Ernährungsberater 
 
 
 

Herzlich Willkommen zu Ihrem persönlichen Perspektivenwechsel

Sie möchten das Verhalten Ihres Hundes verstehen um es nachhaltig zu ändern anstatt die Sympthome zu bearbeiten? Oder möchten Sie von "Anfang an alles richtig machen" um von Beginn die sichere Bindung zu Ihrem Hund aufzubauen und stetig zu stärken? Verhalten hat immer ein Ziel und dient der Kommunikation. Ihr Hund teilt sich uns mit und das ist gut so. Nichts ist schlimmer als ein Hund der sich nicht mehr verhält. Denn so ein Hund hat nichts mehr zu erzählen.

 

Meine Aufgabe ist, zwischen Ihnen und Ihrem Hund zu "vermitteln" und zu übersetzen. Dabei geht es keinefalls um DIE Methode. Ich erkläre Ihnen, warum ich eine Methode anwenden würde oder warum nicht, welche Gefahren ggf. lauern wenn Sie Methode X anwenden, was es mit Fehlverknüpfungen auf sich hat und welche Alternativen sich anbieten. 

 

Viele Probleme sind leider hausgemacht (Beispiel: Hund der mit "in die Seite stupsen" bearbeitet wurde und nun Erwachsenen und Kindern in die Hand schnappt die sich der Flanke nähern). Das Problem wäre nicht da wenn die Methode nicht zum Einsatz gekommen wäre. Das ist nur ein Beispiel von unendlich vielen. Je mehr Sie als HundehalterIn aufgeklärt sind, desto mehr Wissen haben Sie es besser oder idealerweise gleich "richtig" zu machen.

 

Mein Ziel ist nicht Sie an mich zu binden. Idealerweise reichen 2-5 Treffen [je nach Themenstellung] um das Wissen zu vermitteln welches Sie benötigen, um Ihren eigenen, individuellen Weg mit Ihrem Partner Hund gehen zu können. Erlerntes Wissen kann dann in 2-5 Dogs Begegnungscoachings oder Social Walks [Lernspaziergang] vertieft werden.

MEin Coachingangebot im Überblick

Themenbezogene Einzelcoachings

2-5 Dogs Begegnungscoachings

Social Walks / Lernspaziergang

welpen & Junghundcoaching

Problemhund & Verhaltensberatung

Social Walk / Lernspaziergang

Themenbezogene Kurse

Trennungsstress beim Hund

Ernährungsberatung für Hunde

Sogenannte "Verhaltensoriginelle Hunde" liegen mir wirklich sehr am Herzen. Sie werden umgangssprachlich auch oft als die Hunde bezeichnet, die eine "harte Hand" benötigen, die wissen müssen "wo der Hammer hängt", die "unterworfen" werden müssen bzw. dominant sind usw.

 

Verhalten hat immer eine Ursache und ein Ziel und dient der Kommunikation. Meine Aufgabe ist herauszufinden, warum Dein Hund sich so verhält um das Verhalten nachhaltig ändern zu können. Symptome zu behandeln (z.B. über sogenanntes Meideverhalten, also mit Strafen, ist nie sinnvoll und kann zu gravierenden Fehlverknüpfungen führen).

 

Durch das "Verstehen" erzielen wir Entspannung in Eurem Hund-Mensch Team und stärken die sichere Bindung.

Hunde aus dem Tierschutz haben ganz individuelle Vergangenheiten und damit auch Pakete, die sie mit sich rumtragen. Teilweise sind diese Hunde sehr traumatisiert. Unabhängig davon, ob sie aus dem Auslandstierschutz oder aus Deutschland kommen.


Sie liegen mir sehr am Herzen. Sie haben Ihrem Hund die Chance auf ein besseres Leben gegeben. Gemeinsam schaffen wir, es ihm zu ermöglichen und mögliche Ängste und Erfahrungen hinter sich zu lassen.

Meine Werte & NoGos

Bitte lesen Sie sich diese gerne durch. Wer sich damit nicht identifizieren kann ist bei mir leider falsch. Hierzu bitte auf ein Bild klicken.

Fragebogen Anamnesegespräch
Der Fragebogen bildet die Basis für das Anamnesegespräch. Bitte im Vorfeld ergänzt an mich zurücksenden.
Fragebogen_GHP (11).pdf
PDF-Dokument [549.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Glückliche Hundepfoten by Catrin Hendl